US-Mediator sagt, dass die Seegespräche zwischen Libanon und Israel schnell sein müssen – Al Hadath TV

Der libanesische Präsident Michel Aoun trifft sich mit dem US-Sondergesandten für Energieangelegenheiten Amos Hochstein im Präsidentenpalast in Baabda, Libanon, 20. Oktober 2021. Dalati Nohra/Handout via REUTERS

KAIRO, 21. Oktober (Reuters) – Der US-Vermittler für indirekte Gespräche über die Grenzziehung zwischen dem Libanon und Israel sagte am Donnerstag, dass die Verhandlungen, die er hoffte, wiederzubeleben, in kurzer Zeit abgeschlossen werden sollten, wenn sie erfolgreich sein sollten.

Amos Hochstein, der während eines Besuchs in Beirut mit Al Hadath TV sprach, sagte, die indirekten Gespräche zwischen den beiden Seiten im vergangenen Jahr in Anwesenheit der Vereinigten Staaten und der Vereinten Nationen seien ein wichtiger Meilenstein, aber es bleibe abzuwarten, ob die Rechte Jetzt war es an der Zeit, die Gespräche wieder aufzunehmen.

“Vielleicht sollte es zuerst eine Pendeldiplomatie geben, um die Positionen der Parteien zu bewerten, um festzustellen, wo Raum für Verhandlungen ist, und dann letztendlich nach Naqoura zurückzukehren und die Verhandlungen abzuschließen”, sagte er.

Die langjährigen Feinde Libanon und Israel haben im Oktober 2020 über einen US-Vermittler Verhandlungen auf der Basis der UN-Friedenstruppen im libanesischen Naqoura aufgenommen.

Der Streit um die Seegrenze hat die Exploration in dem potenziell gasreichen Gebiet behindert, aber die Gespräche sind seitdem ins Stocken geraten.

Im Interview am Donnerstag sagte Hochstein, er hoffe, die Verhandlungen würden nicht zu lange dauern.

“Ich denke, bei diesen Bemühungen haben wir gelernt, dass es nicht passiert, wenn man sich viel Zeit nimmt”, sagte er.

“Deshalb müssen wir konzentriert sein und schnell handeln.”

Israel pumpt bereits Gas aus riesigen Offshore-Feldern.

Der Libanon, der in seinen eigenen Gewässern noch keine kommerziellen Gasreserven gefunden hat, sucht inmitten einer sich vertiefenden wirtschaftlichen Kernschmelze verzweifelt nach Geld von ausländischen Gebern.

Hochstein sagte, die Lösung des Grenzproblems würde dazu beitragen, den Strommangel im Libanon zu lindern, indem es ihm ermöglicht würde, seine Offshore-Gasressourcen zu entwickeln.

Auf die Frage nach einem Abkommen über den Export von ägyptischem Gas durch eine Pipeline durch Jordanien und Syrien in den Libanon, sagte Hochstein, die Vereinigten Staaten hätten daran gearbeitet, und die US-Sanktionen gegen Syrien müssten nicht aufgehoben werden, um das Abkommen zu erfüllen, wie sie es tun trifft in diesem Fall wahrscheinlich nicht zu.

„Wir haben festgestellt, dass es nicht – diese Art von Transaktion könnte, wahrscheinlich nicht – unter die Sanktionen fallen. Und deshalb haben wir die Regierung hier und die Regierung in Ägypten darüber informiert.“ es kann vorankommen”, sagte Hochstein.

Quelle

Libanons diaspora förlörar rätten att rösta Previous post Upprördhet som den libanesiska diasporan förolämpade, rösträtten utspädd, kvotkvinnan avskaffad och kristna missgynnade
Next post La Justicia cita al líder de Fuerzas Libanesas a declarar sobre la violencia en las protestas en Beirut
%d bloggers like this: