Künstler libanesischer Herkunft: Gabriel Yared


Der mit einem Oscar, Golden Globe und Grammy ausgezeichnete Gabriel Yared ist einer der angesehensten Filmmusikkomponisten.

Gabriel Yared, der eigentlich Jus studierte, beendete sein Studium im Alter von 20 Jahren, um eine Karriere als Komponist zu beginnen.

Danach arbeitete er als Komponist, Orchestrator und Produzent für Sänger wie Françoise Hardy, Charles Aznavour, Gilbert Bécaud und Mireille Mathieu.

1980 gab Yared sein Filmdebüt mit dem Soundtrack für Jean-Luc Godards RETTE SICH, WER KANN (DAS LEBEN). Seitdem hat er 100 Filme für bekannte Regisseure wie Jean-Jacques Beineix, Robert Altman und Jean-Jacques Annaud vertont.

Er gewann einen Oscar, Golden Globe und einen Grammy für die Filmmusik zu Anthony Minghellas DER ENGLISCHE PATIENT (1996) und wurde für zwei weitere Oscars-nominiert (DER TALENTIERTE MR. RIPLEY (1999) und UNTERWEGS NACH COLD MOUTAIN (2003)).

Gabriel Yared hat kürzlich die Filme THE DEATH AND LIFE OF JOHN F. DONOVAN von Xavier Dolan, THE HAPPY PRINCE unter der Regie von Rupert Everett und JUDY, eine Film-Biographie über Judy Garland porträtiert von Renée Zellweger unter der Regie von Rupert Gould vertont.

Er vertont zudem Ballets und komponierte die Musik für Werke wie CLAVIGO für die Pariser Oper und Wayne McGregors RAVEN GIRL für das Royal Opera Ballet. Gabriel Yared ist G…READ MORE

Previous post Copa América 2021: Liga MX como la liga que aporta más jugadores al certamen
Next post Studium in Deutschland
%d bloggers like this: