Deutschland schlägt Wiederaufbauprojekt für Beiruts Hafen vor

Zerstörte Gebäude im Hafen von Beirut. (picture alliance/Xinhua)Zerstörte Gebäude im Hafen von Beirut. (picture alliance/Xinhua)

Deutschland will nach Medieninformationen einen Vorschlag zum Wiederaufbau des Hafens der libanesischen Hauptstadt Beirut vorlegen.

Das Projekt werde ein Volumen von fünf bis 15 Milliarden Dollar haben, meldet die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf Diplomaten. An dem Vorhaben werde sich auch die Europäische Investitionsbank beteiligen. Weiter hieß es, das Angebot werde an Bedingungen geknüpft. So müsse sich die politische Elite des Libanon zunächst auf eine funktionierende Regierung verständigen, die Reformen durchführen, die Staatsfinanzen auf eine solide Basis stellen und gegen Korruption vorgehen müsse. Zudem strebe Deutschland bei dem Projekt eine Zusammenarbeit mit Frankreich an.

Bei einer gewaltigen Explosion am Hafen von Beirut 200 waren im August Menschen getötet und Tausende verletzt worden. Ganze Stadtviertel wurden zerstört. Das Unglück vertiefte zudem die politische und wirtschaftliche Krise des Landes.

Quelle https://www.deutschlandfunk.de/libanon-deutschland-schlaegt-wiederaufbauprojekt-fuer.2932.de.html?drn:news_id=1244257

Previous post Deutschland hilft dem Libanon beim Wiederaufbau des Marinestützpunkts Beirut
Next post Il villaggio libanese – Sir El-Denniyeh
%d bloggers like this: