Libanons Außenminister fordert Rückkehr syrischer Flüchtlinge

Beirut(ParsToday)- Der libanesische Außenminister, Gebran Bassil , hat die Rückkehr syrischer Flüchtlinge in ihre Heimat gefordert.

Bassil sagte am Donnerstag nach einem Treffen mit Mitarbeitern des UNO-Hochkommissariats  für Flüchtlinge, es gebe keine Sorge für Rückkehrwillige Syrer.

Libanons Premierminister, Saad Hariri, hatte zuvor erklärt, die Vereinten Nationen seien verpflichtet, eine freiwillige Rückkehr von syrischen Flüchtlingen zu organisieren.

Bereits im April sind mehrere Hundert syrische Flüchtlinge nach einer Einigung zwischen Beirut und Damaskus heimgekehrt.

Seit Beginn der Syrienkrise 2011 sind mehr als 4,9 Millionen Menschen aus dem Land geflohen.  Meistens noch immer in der Region, in Nachbarländern – 2,7 Millionen in der Türkei; 1,03 Millionen im Libanon; 657.000 in Jordanien; 249.000 im Irak und 117.000 in Ägypten.

 

Previous post Déficit comercial del Líbano se redujo en un 6,1% entre enero y abril 2018
Next post Spektakuläre Bilder: Krasse Unwetter ziehen weiter über den Balkan bis in den Libanon
%d bloggers like this: