Präsident Michel Aoun zu Besuch in Frankreich

87


Der libanesische Präsident, Michel Aoun, besucht seinen französischen Amtskollegen Emmanuel Macron am Montag, 25 September

September 2017; Präsident Aoun ist der erste ausländische Präsident, der von Präsident Macron seit dessen Wahl empfangen wird.
Gestern wurden die libanesischen und französischen Fahnen am Champs-Elysee und an mehreren Orten in Paris sowie an den offiziellen französischen Institutionen angezogen.

Präsident Michel Aoun, der auf einen dreitägigen Besuch in Frankreich eingehen soll, wird die Förderung der bilateralen Zusammenarbeit in mehreren Bereichen mit Macron, vor allem die militärische Hilfe für die libanesische Armee, die syrische Flüchtlingskrise und Saudi-Arabiens verschrottet $ 4 Milliarden Geschenk zu diskutieren die libanesische Armee, sagte die französische Präsidentschaft.

Präsident Aoun wird sein französisches Pendant am Elysee um 17.00 Uhr für ein Einzelgespräch treffen, in dem sie die heikle Angelegenheit der syrischen Flüchtlinge besprechen werden, die die Agenda seiner Gespräche mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron übertreffen wird. Die beiden Staatsoberhäupter werden eine gemeinsame Pressekonferenz vor dem Arabischen Weltinstitut halten, um die Ausstellung „Christen des Ostens“ zu eröffnen. Zweitausend Jahre Geschichte. “

Laut der französischen Zeitung Le Figaro fordert der libanesische Präsident Michel Aoun die französische Zusammenarbeit auf kultureller, administrativer und militärischer Ebene. Abgesehen von seinem Treffen mit Macron wird der Präsident auch am Dienstag mit dem französischen Premierminister Edouard Philippe, dem Vorsitzenden des Senats Gérard Larcher, Außenminister Jean Yves Laudrian, dem Nationalversammlungspräsident François de Rugy, den beiden Vorsitzenden der Parlamentskammern, unterhalten auch als Pariser Bürgermeister. Präsident Aoun ist auch geplant, um mit der libanesischen Gemeinschaft in Frankreich zu treffen.

Präsident Aoun wird von First Lady Nadia Aoun, Außenministerin Gebran Bassil und Staatsminister für Präsidentschaftsangelegenheiten Pierre Raffoul und dem libanesischen Botschafter in Frankreich Rami Adwan, Außenministerpolitischer Direktor Ghadi al-Khoury, zusätzlich zu einer Verwaltungs- und Mediendelegation begleitet .