Ex-Bundesliga-Profi Antar beendet Karriere

68

Der libanesische Rekord-Nationalspieler Roda Antar (Foto) hat seine Karriere beendet. Der 36-jährige Mittelfeldspieler, der zuletzt für Tadamon Sour in seiner Heimat aktiv gewesen ist, teilte seinen Entschluss via Facebook mit.

Antar spielte in der 1. und 2.Bundesliga für den HSV, den 1.FC Köln und den SC Freiburg. Für die Breisgauer erlebte der in Sierra Leone geborene Spieler seine erfolgreichste Zeit in Deutschland, kam in 105 Pflichtspielen auf 29 Tore und 8 Assists. 2009 zog es Antar vom FC aus nach China, wo er in der Saison 2009/10 Meister mit Shandong Luneng Taishan wurde.