Streit hoch über den Wolken

46
  1. In einem Flug von Beirut (Libanon) nach London gerieten zwei Passagiere in Streit. Die Streithälse waren zunächst nicht zu beruhigen, es flogen die Fäuste. Der Tumult an Bord zwang den Piloten zu einer Notlandung in Istanbul (Türkei).

 

Die Fluggäste und das Kabinenpersonal versuchten die zwei Männer, die aufeinander einschlugen, zu trennen . Erst nach einiger Zeit gelang dies. Passiert ist der Zwischenfall am vergangenen Mittwoch, wie die britische „Dailymail“ schreibt

 

Beide wurden in weiterer Folge dazu verdonnert, in dem jeweils anderen Ende des Fliegers Platz zu nehmen. Die Stewardessen waren sichtlich geschockt, was in der Kabine passierte. Die Schlägerei war beendet, doch die Stimmung an Bord war derart aufgeheizt, dass der Pilot sich dazu entschied, die Maschine in Istanbul notzulanden.