Büdelsdorf / Kreis RD-ECK. Am späten Sonntagabend (21.08.16, 23.50 Uhr) wurden Polizei und Rettungsdienst in die Neue Dorfstraße, dortige Turnhalle, gerufen. In der Unterkunft ist zurzeit eine Familie aus dem Libanon untergebracht. Die Familie, Vater (58), Mutter (44) und sieben Kinder im Alter von 13 bis 18 Jahren leben schon seit mehreren Jahren in der Bundesrepublik. Am Sonntagabend kam es zu einem Streit, in dessen Verlauf der 58-Jährige seine Frau und seine Tochter (18) so schwer verletzte, dass sie im Krankenhaus behandelt werden mussten. Mutter und Tochter trugen Kopfverletzungen davon, die aber nicht lebensgefährlich sind. Der 58-Jährige hatte sich vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte entfernt, stellte sich aber kurz darauf den Beamten in der Moltkestraße. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen. Gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft in Kiel werden die Ermittlungen wegen des Verdachts auf ein versuchtes Tötungsdelikt fortgeführt. Der 58-Jährige soll heute dem Haftrichter vorgeführt werden.

 

Sönke Hinrichs