Terrorismus kennt keine Religion

Terrorismus kennt keine Religion, geschweige denn Nationalität. Es ist der Spiegelbild hasserfüllter Menschen, dessen psychische und krankhaften persönlichen Neigungen. Perverse Aktivitäten, Vergewaltigung und Verkauf von Frauen , morden von Kindern und Erwachsenen. Das hat nichts mit Islam zu tun, geschweige denn mit irgendeiner Religion. Sie nutzen bewusst den Koran, bessere gesagt sie nutzen ihn aus um damit Leute zu gewinnen, symphatisten zu finden,da sie wussten dass der Koran eine Friedensbotschaft vermittelt und nur durch gute Wörter und schönen Zitaten man Interesse und Gemeinschaft finde. Das ist nur ein Trick die Menschen abhängig und krank zu machen um sie dann als tickenden Zeitbomben zu entwickeln. Danke an Amerika und all den Ländern, die angeblich Frieden in den Ländern bringen wollte- ihr wart das Vorbild dieser Terroristen, denn ob ihr es krieg nennt oder ISIS letztendlich verfolgtet ihr die selbe Theorie. Wir bringen 1000000 Menschen um und warum? Weil ihr der Meinung wart die Menschen hätten nach eurer Theorie ein besseres Leben, interessant.

Previous post Ein libanesisches Dorf im Schockzustand
Next post Man Opens Fire on Resistance Brigades Official in Central Bekaa
%d bloggers like this: